×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Sommerferien-Programm im girlspace – Foto-Workshops für Mädchen +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++ Kneipentalk aus dem Bootsmann +++ Künftig zwitschert das Rotkehlchen auch auf der Merowingerstraße +++ Absolut nicht jeck: Baumfällungen an der Schönhauser Straße an Karneval. +++

Kultur

Die BOX – startet durch.

Donnerstag, 20. Mai 2021 | Text: Judith Levold | Bild: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Merkwürdig ist das, wenn man ein gerade geschlossenes Theater übernimmt, und dann kommt Corona – die Theaterakademie Köln, die das langjährige Theater am Sachsenring nach dessen Schließung Ende 2019 Anfang 2020 übernahm, hat genau diese Erfahrung gemacht.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Schokoladenmuseum
Wussten Sie, dass Kakao ein Göttertrank war? Ist Ihnen bekannt, welche Attraktion in Köln nach dem Dom am meisten besucht wird? Haben Sie sc…

Pandemiebedingtes Umdenken – eine Frage des Lernens

„Wir konnten ja nicht loslegen, das Haus nicht bespielen – deshalb haben wir es erstmal als Probebühne genutzt!“ sagt Michael Mayer, Schauspielschüler ganz kurz vorm Abschluss und Teil des 7köpfigen Leitungsteams der „BOX“. Die Pläne waren von Beginn an ambitioniert: Hier soll ein zur Akademie gehörendes „Lehr“-Theater entstehen, an dem die Eleven der Akademie, ob Schauspiel- oder RegieschülerInnen, direkt lernen können, was alles nötig und wissenswert ist, um ein „Haus zu führen“. Doch durchstarten konnte die Akademie dann erstmal nicht – die Pandemie zwang alle zum Umdenken. Und Dazulernen.

Michael Mayer vom BOX-Theater mit einem Ausschnitt des Premieren-Films

Deshalb geht es jetzt los, das „Die Box – Theater in der Südstadt“ genannte kleine Haus zeigt an diesem Freitag den 21. Mai ´21 seine erste Premiere. „Im digitalen Raum“, wie es Michael Mayer nennt. „Kontakt“ heißt das Stück, dem Kontaktvermeidungs-Spirit der vergangenen 14 Monate zum Trotz. Und natürlich ist es ein Film von einem Stück, am Abend ab 20h live auf dem YouTube-Kanal der „BOX“ zu streamen – Einladungslink auffindbar ebenda. Anschließend stellen die MacherInnen ihr Werk wieder offline, denn es geht idealerweise sofort danach noch in ein Zoom-Meeting mit den ZuschauerInnen, wegen: Kontakt.

Für die Freie Szene ausbilden

Für September ist dann die erste geförderte Produktion geplant, ein Stück nach dem Roman „Herkunft“ von Sasa Stanisic. „Wir begreifen uns immer noch als Lernende – es sind eben viele Dinge zu beachten, wenn man ein Theater leiten will.“ erzählt Michael Mayer begeistert. Und da die Theaterakademie ja auch mit Fokus auf die freie Szene ausbilde, sei das „Eine riesen Möglichkeit, hier alle Bereiche kennenzulernen.“ findet der 23jährige Wahlkölner.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Torburg
Die Torburg steht für: Köln, Südstadt, Reissdorf Kölsch, Live-Musik, Blues, Soul, Jazz, Rock, 1. FC Köln, geilen Sound, guten Whiskey, lecke…

Zu „allen Bereichen gehört“ natürlich auch noch das Umgestalten des ganzen Theaters, auch „Dass wir endlich mal den Schlüssel bekommen für den Abbau der alten Leuchtreklame außen: Theater am Sachsenring“.

Michael Mayer, angehender Schauspieler und Leitungsteam-Mitglied des Theaters

Da kommt natürlich eine von der „BOX“ hin, genau wie die gehisste Fahne vorm Theater noch ausgetauscht wird.
Eintritt kostet das digitale Dabeisein bei der ersten BOX-Premiere am Freitagabend nicht, aber „Wir haben einen Spenden-Button und freuen uns natürlich“, so Mayer.

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Sommerferien-Programm im girlspace – Foto-Workshops für Mädchen

Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt

Kneipentalk aus dem Bootsmann

Die Südstadt auf Instagram.