×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren +++ Comedia spielt digital +++ Astbruch im Volksgarten +++ Südstadt lässt das Licht an +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker

Südstadt Safari 2018 fällt (nicht) aus

Mittwoch, 13. Dezember 2017 | Text: Antje Kosubek

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

[Update: Aufgrund der Absage von Bunt im Block findet die Südstadt Safari 2018 doch statt] Die für den 23. April 2018 geplante „Südstadt Safari“ fällt im kommenden Jahr aus. Das gaben die Initiatoren, Sarah Herrmanns, Daniel Rabe und Andreas Moll, heute auf Facebook bekannt. Die Gründe dafür waren unter anderem die Kritik von Politik und einigen Anwohnern, dass am 27. Mai das Nachbarschaftsfest „Bunt im Block“ und am 9./10.

Die für den 23. April 2018 geplante „Südstadt Safari“ fällt im kommenden Jahr aus. Das gaben die Initiatoren, Sarah Herrmanns, Daniel Rabe und Andreas Moll, heute auf Facebook bekannt. Die Gründe dafür waren unter anderem die Kritik von Politik und einigen Anwohnern, dass am 27. Mai das Nachbarschaftsfest „Bunt im Block“ und am 9./10. Juni das abc-Straßenfest (abc=Aktionsgemeinschaft rund um Bonner Straße/Chlodwigplatz e.V.) stattfinden soll.

Vielen Südstädtern war das zuviel. „Wir teilen die Kritik einiger Kommentatoren, dass eine Veranstaltung dieser Größenordnung binnen weniger Wochen reicht“ so Daniel Rabe. Alle drei sprachen sich für die Idee des Festes „Bunt im Block“ aus: „Wir sehen darin eine absolute Bereicherung für das Veedel und seine Bewohner. Mehrere Straßen rund um die Alteburger- und Mainzer Straße sollen für den Autoverkehr abgesperrt werden. Wir finden die Idee sehr charmant, unseren Kindern wenigstens mal einen Tag lang dieses Erlebnis bieten zu können.“ Einer der Mitveranstalter von „Bunt im Block“ wurde 2017 für das Projekt „Der Tag des Guten Lebens“ mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis 2017 ausgezeichnet.

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Kommentare

  • Leo sagt:

    hallo zusammen, unter dem aktuellen Artikel vom cafe Walther wurden mir zwei Artikel vorgeschlagen, unter anderem dieser mit der Überschrift „Südstadt-Safari fällt 2018 aus“. könnte man vielleicht die Überschrift ändern, damit das nicht zu Irritationen führt, da die Südstadt-Safari ja Gott sei Dank jetzt doch stattfindet. Wird sicherlich noch öfter unter anderen Artikeln angezeigt. Danke. Beste Grüße. Leo

  • Redaktion sagt:

    Danke für den Hinweis, wurde ergänzt. Viele Grüße aus der Nachbarschaft.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren

Comedia spielt digital

Astbruch im Volksgarten

Die Südstadt auf Instagram.