Aufgeschnappt: Sommerschlussverkauf im Schmelzpunkt +++ Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal +++ Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet +++ Schönhauser-Platanen bleiben stehen. Vorerst. Wahrscheinlich. +++ „Liebes Publikum,… +++

Aufgeschnappt

Vermüllung: Langer Bank droht Abbau

Mittwoch, 10. Juli 2019 | Text: Jeannette Fentroß | Bild: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Kurz vor dem zweiten Jahrestag der Einweihung droht dem beliebten Treffpunkt auf der Grünfläche am Sachsenring jetzt der Abriss: die Müllsituation und die Verschmutzungen des Areals rund um den langen Tisch sind nicht mehr tragbar. Die Hinterlassenschaften der Nutzer haben derart zugenommen, dass die Gruppe der ehrenamtlichen Tischpat*innen, die sich regelmäßig um Zustand und Erhalt des langen Tisches kümmert, umgehend weitere Unterstützung benötigt.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Peters 1a hausgemachtes Kümmelsgulasch
Mittagessen fürs Büro Regen, Berge von Arbeit – und den ganzen Tag noch nichts gegessen! Ein Glück, dass es jetzt Peters Mittagessenservice…

Noch vor den Ferien wurde daher ein dringender Aufruf an die umliegenden Schulen und Hochschulen, Schülervertretungen und Schulpflegschaft sowie an die Studierenden gestartet. Zusätzlich sollen in naher Zukunft am langen Tisch drei Metallschilder angebracht werden, die Nutzer daran erinnern sollen, Müll wegzuräumen und den Ort sauber (auch ohne Kippen und Kronkorken) zu hinterlassen. Viel Zeit bleibt nicht: der lange Tisch muss abgebaut werden, wenn sich die Müllsituation nicht bis Ende Juli gebessert hat.

Die Paten erreicht man unter: langertisch-sachsenring@web.de

Text: Jeannette Fentroß

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Kommentare

  • Erwin Furtkamp sagt:

    Wenn ich Ihren Text lese, werde ich ein großes Fragezeichen!

    Als Innenstädter laufe ich am Morgen durch die Straßen und alles ist mit Müll bedeckt.
    Muss ich jetzt mit einer erweiterten Logik davon ausgehen, dass die Straßen der Innenstadt entfernt werden?

    „Noch ist es ein hässlicher Parkplatz in der Innenstadt. Jetzt bekommt der L. Fritz-Gruber-Platz ein neues Gesicht. Der Umbau wurde im Rahmen des Masterplans beschlossen. 667.000 Euro lässt sich die Stadt die Verschönerungsmaßnahme kosten. Im Herbst – pünktlich zur „photokina““ – sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.“

    Der L.Fritz-Gruber-Platz ist am Morgen auch immer mit den Resten der Nacht durch unsere Mitbürger verschmutzt.
    Wird dort jetzt auch der Abriss geplant?

    Bitte antworten Sie nicht!

  • Meine Südstadt-Redaktion sagt:

    Keine Sorge, machen wir nicht 🙂 Aber falls Sie wirklich eine Antwort haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen der Stadt Köln.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Parkstadt Süd: Sieben Bürger dürfen sich hin und wieder äußern – Mehr nicht

Aufgeschnappt

Sommerschlussverkauf im Schmelzpunkt

Bäume auf der Bonner – Neuer Versuch: Ganz vielleicht klappt es ja diesmal

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Die Südstadt auf Instagram.