Aufgeschnappt: Demo auf dem Chlodwigplatz – Stau auf der Bonner Straße +++ Hobby-Fotografen gesucht +++ Südstadt-Lobby jetzt Bürgerverein +++ Bisschen Wasser für viel Schatten +++ Keine Scheu vor guter Küche – Pottkind eröffnet am 24. Juli +++

Kategorieübersicht

Branchenbuch: Architekten


Architekten in Köln – wann sollten Sie sich professionelle Hilfe holen?

Ein Hausbau gehört nach wie vor für viele Menschen zu den Lebenszielen. Damit der Hausbau auch gelingt und wirklich so wird, wie Sie es sich erträumen, sollten Sie sich Unterstützung von einem Architekten einholen. Gerade bei der Grundrissplanung ist es von größter Wichtigkeit, die Statik des Hauses und die Bodenbeschaffenheit zu berücksichtigen. Außerdem sollten alle baulichen Vorschriften der Gemeinde eingehalten werden, da es sonst im Nachhinein zu Problemen kommen könnte. Um diesen Problemen vorzubeugen, ist es wichtig, sich den Rat eines guten Architekten einzuholen.

In Köln beziehungsweise der Südstadt finden Sie viele Architekten, die Ihnen gerne dabei helfen, Ihre Träume zu verwirklichen. Dabei ist es wichtig, sich rechtzeitig um einen Kontakt zu bemühen, da Architekten oftmals über Monate im Voraus ausgebucht sind. Außerdem nimmt die individuelle Absprache und die Erstellung eines Grundrisses auch eine gewisse Zeit in Anspruch, die mit einkalkuliert werden sollte.

Innenarchitekten in Köln – Wohnraum perfekt einrichten und ausnutzen

Mit der erfolgreichen Fertigstellung des Hauses ist die Arbeit jedoch noch nicht getan, denn die kühlen, leeren Wände schreien ebenfalls nach einer entsprechenden Einrichtung. Hier bietet es sich an, einen Innenarchitekten aus der Südstadt zu beauftragen. Dieser unterstützt Sie nicht nur bei der Farbwahl für die Wände und Böden, sondern auch bei der Inneneinrichtung. Außerdem kann mit der Hilfe eines Profis der vorhandene Platz bestmöglich ausgenutzt werden.

Selbstverständlich können Sie Ihr Eigenheim oder Ihre Wohnung auch eigenständig einrichten. Bei der Beauftragung eines Architekten sparen Sie jedoch viel Zeit, da Sie ihm die Suche nach den passenden Möbeln und Accessoires übertragen. Sie sollten auch hier darauf achten, dass Ihnen der persönliche Stil des Innenarchitekten zusagt, um unerwünschten Überraschungen vorzubeugen.

Landschaftsarchitekten in Köln – Mehr als ein gepflegter Rasen

Nachdem das Haus eingerichtet ist, fehlt nur noch der Garten. Auch hierfür können Sie sich in der Kölner Südstadt nach dem richtigen Landschaftsarchitekten umschauen. Diese arbeiten meistens eng mit Gärtnern zusammen, sodass für Sie das Aussuchen eines Gärtners ebenfalls wegfällt. Der Gestaltung des Gartens sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Nach Absprache können Sie beispielsweise:

  • ein Gartenhaus bauen,
  • einen kleinen Spielplatz aufstellen,
  • einen kleinen Brunnen oder
  • sogar Beete anlegen lassen.

Dadurch verwandelt sich Ihr Garten in eine ganz persönliche Wohlfühloase. Achten Sie darauf, dass die meisten Gärtner über die Winterzeit eine Pause einlegen, da der Boden zu fest für etwaige Arbeiten ist. Am geschicktesten wäre es also, einen Landschaftsarchitekten im Frühling oder Sommer zu beauftragen, damit Ihr Garten zum Herbst oder Winter fertiggestellt ist.