Aufgeschnappt: Das Licht geht wieder an – Neustart in der Leuchte am 17. Dezember +++ Weihnachtsbeleuchtung strahlt mit dem Baum vor St. Severin um die Wette +++ Karussell und Glühen für bessere Welt – Unsere Weihnachtsmärkte sind eröffnet +++ Sofia Papazoglou in der Lutherkirche +++ Licht aus in der Leuchte +++

Kategorieübersicht

Branchenbuch: Umzugsunternehmen


Umzugsunternehmen in Köln – schnell und unkompliziert ins neue Zohus

Auch in Köln meint man, wenn man von einem Umzug spricht, nicht immer Karneval. Manchmal will oder müssen Sie eben in eine neue Wohnung oder ein neues Haus umziehen. Am besten natürlich, Sie bleiben dabei in der wunderschönen Südstadt. Den Dom lassen wir ja auch, wo er hingehört. So ein Umzug kann aber ganz schön anstrengend sein und eine Menge Zeit kosten. Eine Umzugsfirma in Köln hilft Ihnen, den Wohnungswechsel so einfach und schnell wie möglich vorzunehmen.

Umzugsunternehmen sind der Kölner Südstadt ist für alle Fälle gewappnet

„Wenn et nit ränt, dann dröpp et“, sagt man in Köln. Heißt: Irgendwas passiert eigentlich immer. Das trifft auch auf Umzüge zu, bei denen fast immer irgendetwas schief geht. Mal geht etwas kaputt, mal passt die alte Einbauküche doch nicht so perfekt in die neue Küche oder vor dem Haus ist kein Parkplatz für den Umzugswagen frei. Überlassen Sie den Umzug dagegen den Profis, ist von Anfang bis Ende alles perfekt durchgeplant. Zu den möglichen Leistungen der Umzugshelfer in Köln gehören:

  • Umzugsberatung
  • Kostenaufstellung
  • Umzugsmaterialien bereitstellen
  • Haushaltsgegenstände verpacken
  • Möbel abbauen und wieder aufbauen, falls nötig Änderungen durch Schreiner
  • Einrichtung von Beladezonen/Entladezonen
  • Einlagerung von Möbeln

Die Profis erledigen all diese Arbeiten sorgfältig und genau so, wie von Ihnen gewünscht. Zudem sind sie dabei sogar noch deutlich schneller, als Sie es selbst sein könnten. Übung macht schließlich den Meister. Umzugsunternehmen in Köln übernehmen sowohl Privatumzüge als auch die Umzüge von Firmen in neue Büroräume. Häufig gehören sogar die Entrümpelung und Entsorgung von Wohnungen zum Angebot. Vor allem, wenn ältere Leute aus Ihrer Wohnung in ein Seniorenheim umziehen, ist dabei Fingerspitzengefühl gefragt, was ein Umzugsunternehmen aus der Kölner Südstadt natürlich hat.

Falls Sie einen Teil Ihrer alten Möbel im neuen Zuhause nicht mehr brauchen, ist das auch kein Problem. Sie können diese vom Umzugsunternehme in Köln entsorgen oder sie einlagern lassen. Dann können Sie später entscheiden, was Sie mit den alten Sachen machen.

Volle Kostenkontrolle mit einem Umzugsunternehmen in Köln

Ein Umzug kann schnell ins Geld gehen und will deshalb sorgfältig geplant sein. Ein gutes Umzugsunternehmen berät Sie ausführlich. Auch im Hinblick auf die Kosten. Sie können entweder online eine Liste ausfüllen, aus der hervorgeht wie umfangreich der Umzug wird oder aber ein Mitarbeiter des Umzugsunternehmens macht sich vor Ort ein Bild von Ihrem Hausstand. Sie bekommen dann ein Angebot, das alle gewählten Dienstleistungen enthält. Auch Verpackungsmaterial und der Ab- und Aufbau von Möbeln sollten, wenn Sie diese Leistungen in Anspruch nehmen, bereits enthalten sein.

Prüfen Sie stets sorgfältig, ob der Umzugsvertrag alles so enthält, wie Sie es wünschen und besprochen haben. Für kleine Ein-Zimmer-Wohnungen lässt sich häufig ein Pauschalbetrag vereinbaren, der recht günstig ist. Sie können die Kosten für den Umzug verringern, indem Sie selbst mit anpacken. Beispielsweise können Sie den Hausrat einpacken und die Möbel abbauen und später wieder aufbauen. Beachten Sie aber, dass Sie dennoch stabile Umzugskartons nutzen sollten und beschriften Sie diese, damit Sie später wissen, welcher Karton was enthält.