Aufgeschnappt: Mit dem Pitter VW T3 durch Köln +++ Arno’s Rievkoochebud auf dem kleinsten Weihnachtsmarkt +++ Kölner Umweltschutzpreis für Südstadt-Kita +++ Lichterparade am Rhein +++ Das Licht geht wieder an – Neustart in der Leuchte am 17. Dezember +++

Kategorieübersicht

Branchenbuch: Kioske


Kioske in Köln-Südstadt: Einkaufen auch am Wochenende!   

Die Rheinmetropole Köln hat an vielen Straßenecken kleine Büdchen, an denen Sie oftmals auch am Wochenende einkaufen können. Ein Kiosk in der Kölner-Südstadt hat in der Regel auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Kaufen Sie beispielsweise Süßwaren oder Tabak in Köln, ohne den langen Weg in den Supermarkt auf sich zu nehmen.

Südstadt-Kioske bieten zusätzlich den Vorteil, bis spät in die Nacht geöffnet zu haben. Plagt Sie der Heißhunger nach Schokolade oder sind die Zigaretten leer und das am späten Abend oder Wochenende? Dann auf zum Büdchen. Viele der Kioske in der Kölner-Südstadt haben lange Jahre Tradition, so dass Sie eine Vielzahl an Verkaufsbuden vorfinden. Die kurzen Wege von Ihrem Zuhause oder Arbeitsplatz aus sind ein weiterer Pluspunkt, um in einem Kiosk in Köln einzukaufen.   

Kioske in der Kölner Südstadt:  Tabak, Süßwaren und Zeitungen            

In den Kiosken in Köln-Südstadt kaufen Sie in der Regel Tabak, Süßwaren oder Zeitungen. Das umfangreiche Warengebot umfasst jedoch häufig weitaus mehr:

  • Tabak
  • Süßigkeiten   
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Getränke
  • belegte Brötchen
  • Gewinnspiele

Insbesondere Süßigkeiten und Tabak werden in der Kölner Südstadt an Kiosken gekauft. Aber auch das Angebot an Tageszeitungen und Zeitschriften wird gerne angenommen. Wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit an den Südstadt-Kiosken vorbeifahren, können Sie bequem Tabak, Nervennahrung und häufig frisch belegte Brötchen mitnehmen. Wohnen Sie fast neben einem Büdchen, können Sie die Tageszeitung schon morgens am Frühstückstisch lesen. Zudem bieten viele Kioske Gewinn- und Tippspielwetten für Erwachsene an. Der meist kurze Weg und die angenehmen Öffnungszeiten der Kioske in der Kölner Südstadt machen diese Verkaufsläden so beliebt.

Kioske Köln: Kaufen in familiärer Atmosphäre          

Der Verkauf in den Kiosken in der Südstadt ist oftmals sehr familiär. Wenn nahe Ihres Zuhauses oder des Arbeitsplatzes ein Büdchen ist, kennen Sie den Verkäufer oder die Verkäuferin oftmals mit Namen. Denn viele Südstadt-Kioske sind traditionelle Familienbetriebe. Der Verkaufsladen wird demzufolge häufig eine Generation weitergegeben. So macht das Kaufen von Tabak, Süßwaren, Zeitungen und Getränken in der Kölner-Südstadt Spaß!

Kioske in Köln: Treffpunkt für Freunde und Nachbarn!       

Die Kioske in der Kölner Südstadt sind aber nicht nur eine Bude zum Einkaufen. Für viele Südstädter ist das Büdchen ein beliebter Treffpunkt. Hier kommen Freunde und Nachbarn aller Klassen und Generationen zusammen. Es wird sich ausgetauscht, gelacht und selbstverständlich eingekauft. Die Kölner-Südstadt-Kioske sind daher für viele Anwohner auch eine Anlaufstelle, um „Klatsch und Tratsch“ aus der Nachbarschaft weiterzugeben oder zu erfahren.