Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Köln auf der Berlinale +++ Ist das Krach oder kann das in den Mischer? +++ Portugiesisches Café statt Fußballkneipe +++ Neu: enthält keine Spuren von Verpackung! +++ Schlüsselvergabe für den Körpermanager-Club +++

Kategorieübersicht

Branchenbuch: Rechtsanwälte


Rechtsanwalt Köln – mit Recht gefragt

 

Sie haben Recht! Genaugenommen sogar ganz viele Rechte. Doch um diese durchzusetzen brauchen Sie manchmal einen Rechtsanwalt aus der Kölner Südstadt. Sie finden in Ihrem Veedel verschiedene Anwaltskanzleien, die sich auf unterschiedliche Themen spezialisiert haben

Was der Kölner Rechtsanwalt für Sie tun kann

Auch als unbescholtener Bürger können Sie in Situationen kommen, in denen Sie einen Anwalt benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie Streit mit Ihrem Vermieter haben oder von Ihrem Arbeitgeber grundlos entlassen wurden. Auch Verkehrsunfälle geben Anlass zu juristischen Auseinandersetzungen. Egal, ob Ihnen selbst etwas vorgeworfen wird oder Sie das „Opfer“ sind – in jedem Fall sollten Sie sich ausnahmsweise nicht auf Artikel 3 des Kölschen Grundgesetzes „et hät noch immer jot jejange“ verlassen. Mit einem Anwalt aus der Südstadt haben Sie im Umgang mit Gerichten und Anwälten der Gegenseite viel bessere Chancen.

Ein Rechtsanwalt ist ein juristischer Berater, der Sie in juristischen Streitfällen über Ihre Rechte und Pflichten und mögliche Kosten eines Rechtsstreits informiert und Sie vertritt. Er kann für Sie Schreiben verfassen, Anträge stellen und ist auch bei einem Gerichtsverfahren an Ihrer Seite.

Ein Beruf mit langer Tradition

Schon im alten Athen gab es so etwas Ähnliches, wie einen Rechtsanwalt. Stritten sich zwei Parteien vor Gericht, musste jede Partei Ihren Standpunkt erläurtern. Dafür konnten sich die Bürger Hilfe suchen. Ein sogenannter Synegor oder Fürsprecher konnte dieses Plädoyer halten. Ein Jurist war das allerdings nicht. Suchen Sie heute einen Rechtsanwalt in Köln Südstadt, treffen Sie dagegen auf bestens ausgebildete Juristen, die ein langjähriges Studium hinter sich haben.

Ein Rechtsanwalt für alle Fälle

Wenn Sie in Köln nach einem Rechtsanwalt suchen, sollten Sie sich vorher über das Fachgebiet des jeweiligen Anwalts oder der Kanzlei informieren. Informationen über die Arbeitsschwerpunkte eines Rechtsanwalts der Kölner Südstadt finden Sie auf der Homepage des Anwalts oder im Branchenbuch. Sie können sich auch einfach telefonisch danach erkundigen. Unter anderem gibt es in der Südstadt Anwälte folgender Fachgebiete:

  • Anwalt für Familienrecht Köln: So einen Anwalt benötigen Sie zum Beispiel, wenn Sie sich scheiden lassen wollen. Er vertritt Sie dann in Fragen des Unterhalts und des Sorge- und Umgangsrechts für gemeinsame Kinder.
  • Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Köln: Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie in einen Autounfall verwickelt waren oder wegen eines Verkehrsdelikts Probleme mit der Polizei haben. Egal, ob Sie beim Telefonieren am Steuer erwischt wurden oder Opfer einer Fahrerflucht wurden – dieser Anwalt hilft Ihnen, Ihr Recht durchzusetzen.
  • Arbeitsrechts-Spezialisten: So einen Anwalt können Sie aufsuchen, wenn Sie entlassen wurden oder anderweitigen Ärger mit Ihrem aktuellen oder früheren Arbeitgeber haben. Er hilft Ihnen bei einer Kündigungsschutzklage oder kann für Sie vielleicht eine höhere Abfindung erwirken.
  • Fachanwälte für Strafrecht: Jeder macht mal Fehler. Wenn Sie, zurecht oder zu Unrecht, eines Verbrechens beschuldigt werden, brauchen Sie einen Spezialisten für Strafrecht. Er begleitet Sie bei Vernehmungen durch die Polizei und bereitet gemeinsam mit Ihnen einen möglichen Prozess vor.
  • Fachanwälte für Erbrecht: „Erbschaft ist oft kein Gewinn“ sagt ein Sprichwort. Damit Ihnen das nicht genauso ergeht, sollten Sie so einen Anwalt einschalten, wenn Sie etwas erben oder vererben möchten.